Ablauf der Rückführungen


Rückführungen aktivieren feinstoffliche Körper
Rückführungen aktivieren feinstoffliche Körper


Rückführungen sind der bequemste und leichteste Weg, um seine Schatten zu erlösen. Der Ablauf ist leicht zu bewältigen. Durch tägliche Rückführungen von maximal 2 Stunden entsteht wirkungsvolle Reinkarnationstherapie.


Und so geht es:

  • Mittels einer einfachen Atemtechnik spürst Du schon nach wenigen Minuten feinstoffliche Energien. Ein beeindruckendes Erlebnis für viele Klienten. Du kommst in eine angenehme Trance.
  • Aus der Trance tauchst Du in die Welt Deiner Bilder ein. Du bist im Dialog mit mir und sprichst aus, was in Dir an Vorstellungen, Phantasien, Gefühlen, inneren Bildern auftaucht.
  • Du gelangst in immer tiefere Schichten Deiner Seele. Unbewußte Gefühle und Verhaltensmuster gelangen über die Projektion auf frühere Leben in Dein Bewußtsein.
  • Jederzeit während einer Rückführungs-Sitzung bist Du bei Bewußtsein und kannst zB. zur Toilette gehen.
  • Im Vor- und Nachgespräch wird die gesamte Sitzung besprochen. Dadurch kann Einiges bewußter werden, auftauchende Fragen können gestellt und Zusammenhänge beleuchtet werden.
  • Ich nehme jede Sitzung Deiner Rücführungen digital auf und Du erhältst davon eine CD, so daß Du jederzeit Deine Erkenntnisse und Erfahrungen wieder ins Bewußtsein rufen kannst.